Wer bin ich?

TV-Profi mit Biss

Ich bin seit mehr als 20 Jahren TV- Redakteurin und habe meinen Traum zum Beruf gemacht. Fernsehjournalistin wollte ich schon mit 16 werden und bekam nur ein paar Jahre später auch die Chance dazu. Bis dahin absolvierte ich ein Sprachen – und Wirtschaftsstudium, studierte und lebte  3 Jahre in Frankreich und bereiste die Welt. Danach ging alles sehr schnell: Erst Ausbildung bei RTL und seitdem freiberufliche Redakteurin für Focus TV, ZDF, WDR, PRO7, VOX, SAT1 und Kabel1. Bewegte Bilder sind einfach meine Welt. Jeder Film ist immer wieder eine Herausforderung. Denn es sind die Menschen vor und hinter der Kamera, die einen Film erfolgreich machen. Erst, wenn ich den Menschen mit seiner Geschichte verstehe, gebe ich das Kommando: „Kamera läuft“. über unsere Filmproduktion

Hier sehen Sie mich Live in TV

Filmproduzentin für Video Marketing

Als Fernsehjournalistin gehe ich immer mit der Zeit – auch digital. Heißt: Mein Medienwissen setze ich auch im Bereich Video Marketing im Internet ein. Spezialisiert bin ich auf Online Firmenvideos für mittelständische Unternehmen. Ich empfehle meinen Kunden Imagefilme, Produktvideos, How-to-do, – Event, – und Recruitingvideos mit einer Länge von maximal 1 Minute 30. Denn wie heißt es so schön beim Fernsehen: Bist du noch so fleißig, es bleibt bei 1: 30 Minute. Die Kunst ist, Inhalte auf den Punkt zu bringen. Und genau das reizt mich. Was TV-Profis können müssen

Was macht mich aus?

Vision3rhein-ruhr Filmproduktion

Filmproduzentin Edda Görres

Neugierig, ehrlich, zuverlässig und sehr kreativ

„Du bist eine Frau mit Biss – nach dem Motto: Wenn du nicht durch die erste Türe kommst, findest du trotzdem eine Zweite. Das Besondere: Du bist nicht aufdringlich, sondern hast ein Händchen, auf Menschen einzugehen“, sagen mir Kollegen und besonders meine Protagonisten, mit denen ich Filme umsetze. Stimmt – es muss nur immer fair und menschlich ablaufen. Ich recherchiere genau, bevor ich Informationen an die Öffentlichkeit weitergebe. Ich setze Menschen für die Kamera in Szene, aber führe niemanden vor. Ich stehe für Wort, Bild und Ton nach den Regeln der Filmkunst und Persönlichkeitsrechte. Denn Filme sind meine Leidenschaft. Machen Sie sich einen Eindruck: Mediathek